Gründungsintention_mitte.jpg

...das Bild der allerseligsten Jungfrau erkennen lassen und einladen, Gott aus ganzem Herzen zu lieben.
Aus der Gründungsurkunde von Marienfeld

Die Abtei Marienfeld, unweit des Wallfahrtsortes Maria Roggendorf im nördlichen Niederösterreich gelegen, verdankt ihre Gründung dem späteren Erzbischof von Wien, Hans Hermann Kardinal Groër (1919-2003), und ist eine Frucht der von ihm erneuerten Wallfahrt für die Kirche.


Die Intention der Wallfahrt und der Klostergründung ist die Förderung echter Verehrung der Gottesmutter Maria, die alle Menschen zu Christus führen will. Am Beginn der Gründung von Marienfeld stand der Gedanke, hier eine Stätte des Gebetes zu errichten, an der nicht nur monatlich, sondern täglich in den großen Anliegen der Kirche gebetet wird: 

  • um Festigung im Glauben

  • um geistliche Berufe

  • um Erneuerung der Kirche

  • um Frieden in der Welt